Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.08.2017
Morgen geht es nach der Sommerpause wieder los: Es ist Bürgerschaft. Hier berichtet Claas Rohmeyer MdBB welche Themen auf der Tagesordnung stehen:
21.08.2017
Sportlehrer dringend gesucht! Beispielhaft für die Bremer Bildungsmisere wird der Sportunterricht wie ein Stiefkind behandelt. Ein Drittel der Sportstunden werden in Bremen fachfremd erteilt, dass geht aus der Antwort des Senats auf unsere Große Anfrage hervor:
17.08.2017
Echt kein Knaller dieser Vorschlag: Boris Pistorius (SPD), Innenminister von Niedersachsen, kann sich vorstellen in bestimmten Bereichen im Station Pyrotechnik zu zulassen. Die Bilder vom DFB Pokalspiel Rostock gegen Hertha erst am vergangenen Montag hat er wohl gesehen, oder? Wir haben da eine ganz klare Meinung:
15.08.2017
Rot-Grün propagiert Bremen immer als Fahrradstadt, doch die Infrastruktur lässt deutlich zu wünschen übrig. Der Weser-Kurier sucht nun die schlimmsten Radwege. Und davon gibt es ja so einige in Bremen. Welche kennt Ihr?
09.08.2017
"Die maroden Tafeln sind leider ein Symptom für den Zustand an vielen Schulen und für die rot-grüne Bildungspolitik", so Thomas Vom Bruch, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Rot-Grün gerät weiter unter Druck den Sanierungstau in den Bremer Schulen endlich anzugehen.
08.08.2017
Katzencontent. Echt jetzt. Heute am Weltkatzentag spricht sich unsere Tierschutzpolitische Sprecherin Silvia Neumeyer erneut für das Chippen von den Haustigern aus. Ausgebüchste Tiere könnten so schnell seinem Besitzer zurückgegeben werden und das Aussetzen von Katzen wird so erschwert.
08.08.2017
Unterricht ohne Tafel. Gibt's nicht? Doch, klar! Bremens Schulzustände nehmen immer weitere Kuriositäten an. Leider! In Hemelingen mussten nun nach den Ferien an einer Oberschule 12 Tafeln in den Klassenräumen gesperrt werden. Der Grund: schrottreif. Das Bildungsressort sollte hier schnellstens für Abhilfe sorgen, damit Schüler und Lehrer normalen Unterricht machen können, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen gleich die Tafel auf den Kopf fällt. Wir werden das weiter verfolgen.
07.08.2017
Für 4.850 Erstklässler startete am Wochenende in Bremen der Schulalltag. Allen wünschen wir viel Spaß und Erfolg! Vor gut 50 Jahren sah das bei unserem Bildungspolitischen Sprecher Thomas Vom Bruch so aus:
02.08.2017
10 Fingersystem as it's best. Unser Fraktionschef Thomas Röwekamp hat in seinen Schulferien im Büro gearbeitet. Und da diese in Bremen langsam zu Ende gehen, schließen wir auch damit unsere Serie Abgeordnete und ihre Ferienjobs.
28.07.2017
Pommes für's Viertel. Als Jugendlicher hat unser finanzpolitischer Sprecher Jens Eckhoff für einen Bremer Gastrobetrieb tiefgefrorene Pommes für die weitere Verarbeitung portioniert. Heute werden sie von ihm dann doch lieber verspeist ;) Unsere Serie Abgeordnete und ihre Ferienjobs:
25.07.2017
Wlan und Museum? Das gehört im 21. Jahrhundert zusammen, findet unser kulturpolitischer Sprecher Claas Rohmeyer MdBB. Denn ein schneller und unkomplizierter Internetzugang in Bremer Museen würde viele multimediale Angebote für die Besucher ermöglichen und die Museen attraktiver machen.Doch Bremen befindet sich noch im digitalen Tiefschlaf. Die CDU fordert deshalb nun freies Wlan im Museum. Der WESER-KURIER berichtet heute darüber. Was meint ihr? http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-cdu-fordert-wlan-in-museen-_arid,1628455.html
20.07.2017
Und Bremen nicht dabei! Da wird das Deutsche Maritime Zentrum gegründet und Bremen als zweitgrößter Seehafenstandort in Deutschland ist kein Gründungsmitglied. Der Grund: Wirtschaftssenator Günthner (SPD) sieht keine Notwendigkeit. Unfassbar, findet Susanne Grobien, hafenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion. Mehr dazu hier:
18.07.2017
Endlich etwas Sommer in Bremen und damit auch Eiszeit. Und damit kennt sich unser kulturpolitischer Sprecher Claas Rohmeyer MdBB aus: als Schüler hat er Eistüten gebacken und Eis verkauft. Heute in unserer Rubrik Abgeordnete und ihre Ferienjobs:
13.07.2017
Auch bei Schietwetter, Zeitungen müssen immer ausgetragen werden. Den Klassiker unter den Ferien- und Schülerjobs hat unser sportpolitischer Sprecher Marco Lübke sechs Jahre lang gemacht. Und damit gehts weiter mit unserer Serie Abgeordnete und ihre Ferienjobs.
10.07.2017
Nach dem G20 Gipfel in Hamburg fordert Wilhelm Hinners, innenpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: ?Die sinnlosen Gewaltexzesse, die mit großer Brutalität und Rücksichtslosigkeit gegen Polizeibeamte in Hamburg verübt worden sind, sind in keiner Weise zu tolerieren. Kriminelle Krawallmacher müssen härter und konsequenter, als das in der Vergangenheit bisher der Fall war, bestraft werden".
08.07.2017
Da können wir uns unserem Abgeordneten Marco Lübke nur anschließen. Allen Einsatzkräften in Hamburg gilt unser Dank!
07.07.2017
Mehr als nur ein Ferienjob: drei Jahre lang hat Rainer Bensch, unser gesundheitspolitischer Sprecher, als Schüler nebenbei in einem Supermarkt gearbeitet. Die Begegnungen dort mit den Kunden und Kollegen prägen ihn noch heute und er denkt gern an diese Zeit zurück. Heute in unserer Serie Abgeordnete und ihre Ferienjobs.
06.07.2017
Erst gestern hier an dieser Stelle im Video zur Innenstadtentwicklung vorgeschlagen: der Abriss des Parkaus-Mitte. Nun plant dies ein privater Investor und zeigt damit die Tatenlosigkeit des Bremer Senats auf. Mehr dazu hier: http://www.cdu-fraktion-bremen.de/lokal_1_1_885_-Strohmann-Private-Impulse-ersetzen-rot-gruene-Tatenlosigkeit-.html
05.07.2017
Sommer, Sonne und Stillstand in der Bremer Innenstadt. Der rot-grüne Senat kriegt eine Belebung und Attraktivitätssteigerung einfach nicht hin. Lloydhof, Knocherhauerstrasse, Domshof...Jörg Kastendiek und Heiko Strohmann haben sich die Schlüsselorte angeschaut und stellen ihre Pläne für eine Innenstadt mit hoher Aufenthaltsqualität vor:
04.07.2017
Thomas Röwekamp schlägt vor eine Bremer Hochschule oder Teile eines bremischen Hafens nach Helmut Kohl zu benennen ? Einrichtungen also, die für Bremen wichtig sind. Was haltet ihr davon?
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN