Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
10.07.2017
Hinners: „Gewalt gegen Polizeibeamte muss härter und konsequenter bestraft werden“
Nach G20 Gipfel in Hamburg
„Die sinnlosen Gewaltexzesse, die mit großer Brutalität und Rücksichtslosigkeit gegen Polizeibeamte in Hamburg verübt worden sind, sind in keiner Weise zu tolerieren. Kriminelle Krawallmacher müssen härter und konsequenter, als das in der Vergangenheit bisher der Fall war, bestraft werden“, fordert Wilhelm Hinners, innenpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion.
Wilhelm Hinners
 „Angesichts der erschreckenden Bilder kann man von Glück sagen, dass von den 330 Bremer Einsatzkräften die vor Ort waren, nur 19 verletzt wurden. Ihnen allen gilt unsere uneingeschränkte Solidarität“, so Hinners weiter. Alle Kräfte müssen nun darauf konzentriert werden, die verantwortlichen Täter zur Rechenschaft zu bringen und ihrer gerechten Strafe zuzuführen.

Der, von einigen Politikern aus den Reihen der LINKEN gemachte Vorschlag, solche Gipfel nicht mehr stattfinden zu lassen, stößt bei Wilhelm Hinners auf Unverständnis: „Solche Zusammenkünfte sind für das Zusammenwirken der Staaten wichtig, auch wenn nur ein Minimalkonsens getroffen wird. Außerdem dürfen wir uns nicht von einigen wenigen Gewalttätern die Politik vorschreiben lassen. Die massiven Sachbeschädigungen und Plünderungen zeigen eher die tatsächlichen Motive, die mit politischer und kritischer Auseinandersetzung mit der Veranstaltung nichts zu tun haben.“

Als weitere Konsequenz fordert der Innenpolitiker eine verstärkte Untersuchung der linksautonomen Szene in Großstädten. „Diese muss durch polizeiliche Maßnahmen stärker unter die Lupe genommen und aufmerksam beobachtet  werden. Eine weitere Verharmlosung dieser Gruppierung wäre fatal. Genau wie die rechte Szene auch, machen sich Linksautonome  zum Beispiel in Fangruppen von Fußballvereinen breit und stören durch ihre Gewaltbereitschaft die friedliche Fankultur. So etwas ist nicht weiter hinnehmbar“, so Wilhelm Hinners.




Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN