Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.08.2013
CDU verlangt Sonderbericht und konsequentes Vorgehen nach brutalem Überfall auf Bauarbeiter
Schläge und Messerattacke
Der brutale Überfall auf eine Gruppe von Bauarbeitern in Bremen wird die Innendeputation beschäftigten. Die CDU fordert von Senator Mäurer einen Sonderbericht für die nächste Sitzung. Sie findet am 14. August statt. Medienberichten zufolge schlugen gestern rund 30 Täter auf Bauarbeiter ein, die zuvor ein Überqueren der Baustelle untersagt hatten. Ein Opfer wurde durch ein Messer verletzt.
„Die zunehmende Gewaltbereitschaft bereitet uns große Sorge. Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, dass inzwischen kleinste Anlässe zu Gewaltexzessen führen können. Wir hoffen, dass die Polizei die Täter schnell ermittelt und erwarten von der Justiz, dass sie die Täter konsequent zur Rechenschaft zieht. Wir wünschen den Opfern eine schnelle Genesung“, sagt Wilhelm Hinners, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Er verlangt Auskunft darüber, ob Medienberichte zutreffen, wonach die Tatverdächtigen einem bekannten kriminellen Familienclan mit libanesischer Herkunft (Mhallamiye) angehören. Dieser Clan sorgt seit Jahren regelmäßig für Großeinsätze der Bremer Polizei. Zudem erwartet Hinners Auskunft, ob zu den Verdächtigen einschlägig bekannte Wiederholungstäter zählen.

Der CDU-Abgeordnete stellt klar: „Bremen ist kein rechtsfreier Raum. Wer mit Messern auf andere losgeht und gezielt gegen Köpfe schlägt und tritt, muss die volle härte des Gesetzes zu spüren bekommen. Die Senatoren Mäurer und Günthner müssen ein deutliches Zeichen setzen, dass sie sich nicht von Kriminellen auf der Nase herumtanzen lassen.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN