Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
01.03.2013
CDU verlangt Aufklärung über verseuchtes Futtermittel in Bremen
Krebserregende Stoffe im Mais
Die CDU-Abgeordneten Frank Imhoff und Susanne Grobien reagieren besorgt auf den Fund von verseuchten Futtermitteln in einer Bremer Lagerhalle. Rund 25.000 Tonnen Maisfutter wurden sichergestellt. Es enthält krebserregende Schimmelpilze. Die CDU-Abgeordneten verlangen vom Senat unverzüglich Auskunft, ob Ware aus Bremen an Bauernhöfe ausgeliefert wurde und ob weitere verseuchte Ware in Bremen gelagert wird.
Medienberichten zufolge ist der Mais mit dem Schimmelpilzgift „Aflatoxin B1“ belastet. Aus einem Teil der Maislieferung soll Mischfutter hergestellt worden sein. „Das ist der Alptraum jedes Landwirtschaftsbetriebs. Der Senat muss schnell aufklären, ob verseuchtes Futtermittel in Bremen in den Nahrungskreislauf gelangt ist. Die Kontrollen müssen umgehend verstärkt werden, um die Betriebe und Verbraucher zu schützen“, sagt Frank Imhoff, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Susanne Grobien bekräftigt ihre Forderung nach mehr Kontrollen im Lebensmittelbereich. „Der illegalen Beimischung von Pferdefleisch in Fertigprodukte und dem Etikettenschwindel bei Bio-Eiern folgt nun der nächste Skandal. Ich erwarte vom Senat, dass er die Kontrollen deutlich verstärkt und alle Maßnahmen ergreift, die zum Schutz der Verbraucher nötig sind“, sagt sie. Es sei offenkundig, dass die Bremer Lebensmittelkontrolleure überlastet sind. „Der Senat muss nachsteuern und den Bereich personell so ausstatten, dass mehr Kontrollen möglich sind“, so die CDU-Sprecherin für Verbraucherschutz.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Themen
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN