Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
31.05.2012
Rohmeyer: „Lösung der eigenen Kita-Probleme muss wichtiger sein als die Jugendministerkonferenz in Hannover“
Die Sozialdeputation berät zur Stunde über die Versorgungsnot in der Kindertagesbetreuung. Obwohl das Thema hoch brisant ist, findet die Sitzung ohne die Senatorin Anja Stahmann statt. Hierzu erklärt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Claas Rohmeyer:
Claas Rohmeyer
„Die Abwesenheit der Senatorin ist völlig inakzeptabel. Rot-Grün hat den Ausbau der Kindertagesbetreuung über Jahren hinweg verschleppt. Hunderte Eltern wissen immer noch nicht, ob sie einen Betreuungsplatz für ihr Kind bekommen oder ob sie sich eine Notlösung einfallen lassen müssen. Entgegen aller Zusagen können viele Eltern erst ab August verlässlich planen. Die Lösung der Probleme im eigenen Land muss wichtiger sein als die Teilnahme an der Jugendministerkonferenz in Hannover. Wer wie Frau Stahmann einen bundesweiten Kita-Gipfel fordert, den sie selber auf Landesebene abgelehnt hat, vom Bund mehr Geld verlangt, seine eigenen Hausaufgaben jedoch nicht macht und wichtigen Sitzungen fernbleibt, macht sich unglaubwürdig.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN