Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
27.03.2012
CDU fordert Verhandlungen über neue Plätze in der Kinderbetreuung
Bremens Sozialsenatorin Anja Stahmann soll mit Trägern und Elternvereinen über die sofortige Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze für Kinder bis sechs Jahren verhandeln. Dies forderten heute der CDU-Fraktionsvorsitzende Thomas Röwekamp und die jugendpolitische Sprecherin Sandra Ahrens während einer Pressekonferenz im CDU-Haus.

Die Kosten sollen per Umsteuerung aus dem 50-Millionen-Programm für Investitionen in die Verwaltung (UVI) gedeckt werden.
Im März beläuft sich der Anmeldeüberhang in der Kinderbetreuung laut Sozialressort auf 489 Plätze. Laut Zentralelternvertretung fehlen rund 1.150 Plätze mit sechs- bis achtstündiger Betreuung. Die Situation ist für viele Eltern dramatischer als die Senatorin zugeben will, fasste die CDU-Abgeordnete Sandra Ahrens die Situation zusammen. Es darf nicht sein, dass für die rechnerische Erfüllung von Ausbauquoten Betreuungszeiten gekürzt werden. „Wie soll eine alleinerziehende Mutter noch Geld für den eigenen Unterhalt verdienen, wenn die Betreuungszeit von sechs auf vier Stunden gekürzt wird? Auf diese Frage hat die Senatorin bis heute keine Antwort gegeben“, so Ahrens.

Jetzt muss schnell ermittelt werden, welche Anbieter und Elternvereine noch dort freie Plätze schaffen können, wo der Bedarf besonders hoch ist. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf darf nicht an Kleinigkeiten in Genehmigungs­verfahren scheitern“, sagte Röwekamp. Er warnte den Senat davor, die bestehenden Probleme weiter herunter zu spielen. Er zeigte kein Verständnis für Senatorin Anja Stahmann, die ein Spitzentreffen mit allen Beteiligten ablehnt.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN