Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
19.12.2011
DB-Regio-Angebot stärkt Bremerhavens Tourismus
Der Bremerhavener CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Erwin Knäpper begrüßt die Vergabe des Regionalexpress-Kreuzes Bremen für das Jahr 2013. Der Verkehrsvertrag hat eine Laufzeit ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 bis Dezember 2022 und umfasst 5,2 Millionen Zugkilometer jährlich.
„Die Entscheidung der Landesverkehrsgesellschaft Niedersachen ist ein gutes Signal für Bremerhaven und die gesamte Region. Ich freue mich, dass die Entscheidung nach Ablauf der Einspruchsfrist sicher ist“, sagt Erwin Knäpper.

Der Kontrakt sieht eine Verbesserung der RE-Linie Osnabrück – Diepholz – Bremen – Bremerhaven-Lehe und in entgegen gesetzter Richtung vor. Die neue Vergabe, so Knäpper, bringt für den Nahverkehr in der Region reichhaltige Angebotsverbesserungen mit sich. Es wird in beiden Richtungen im Zweistundentakt eine Direktverbindung von Hannover nach Bremerhaven mit Anschluss in Richtung Cuxhaven eingerichtet. „Dadurch werden auch die touristischen Ziele in Bremerhaven profitieren, denn auch zwischen Bremen und Bremerhaven wird ein konsequenter Einstundentakt eingeführt, denn die bisherigen Taktlücken entfallen.“

Alle Züge haben ein größeres Platzangebot, einen Fahrradwagen für ca. 30 Fahrräder, sowie einen exklusiven Bereich für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste. Es werden durch die DB Regio Nord 18 neue Doppelstockwagen angeschafft und 90 ältere Wagen sollen modernisiert werden


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN