Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
08.12.2011 | Wilhelm Hinners
Hinners: „Senator Mäurer muss Polizeipräsenz sicherstellen“
Die angeblich vorübergehende Revierschließung in Horn-Lehe stößt auf deutliche Kritik des CDU-Abgeordneten Wilhelm Hinners. Das Polizeirevier soll zum 1. Februar 2012 geschlossen werden. Er verlangt von Innensenator Ulrich Mäurer Auskunft, wie die Polizei für die Bürgerinnen und Bürger in dem betroffenen Stadtteil künftig erreichbar sein soll.
Das Polizeigebäude in Horn-Lehe ist derart marode, dass die Beamten ihre Arbeit in Containern verrichten müssen. Die CDU drängt seit zwei Jahren auf ein Ende des Provisoriums und die Einrichtung einer neuen Dienststelle. Hinners: „Herr Mäurer hat jahrelang Zeit gehabt, die bestehenden Probleme zu lösen. Er muss jetzt endlich beweisen, dass er es nicht bei Ankündigungen belässt, sondern eine dauerhafte Polizeipräsenz in dem Stadtteil sicherstellen.“

Der CDU-Abgeordnete befürchtet, dass das Polizeirevier längerfristig geschlossen bleibt. „Wenn der Senator wirklich einen Neubau anstrebt, wird dieser nicht bis zum 1. Februar fertig gestellt sein“, so Hinners.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN