Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.06.2017
Schildbürgerstreich in der Knochenhauerstraße
Chaotische Baustellenplanung überdenken
Für eine Ausweitung der Baustelle an einem Geschäftshaus zum Eingang der Knochenhauerstraße ist die Verkehrsführung vorrübergehend umgestaltet worden. Frank Imhoff, Mitglied der Verkehrsdeputation, erklärte hierzu: „Hier wurde mit hohem Aufwand eine Lösung geschaffen, die alle Verkehrsteilnehmer irritiert und nicht praxistauglich ist. Die Autos fahren nicht auf dem Fußweg, die Radfahrer nutzen ihre, der Fahrspur entgegengesetzte, Spur nicht und die Fußgänger finden den Weg nicht. Staus, gefährliche Situationen und Unfälle sind vorprogrammiert.“

Frank Imhoff
Anstelle des bisherigen Radweges sind gelbe Klebestreifen für die Radfahrer, die die Knochenhauerstraße entgegen der Einbahnstraße befahren, auf der Fahrbahn angebracht worden. Der Fußweg wurde auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet. Für die Autos wurde auf ebendiesem Fußweg ebenfalls Platz geschaffen. Um dies zu ermöglichen, wurden die vorhandenen mindestens dreizehn Steinpoller beiderseits der Straße aufwendig entfernt und die entstandenen Löcher sowie die Absätze zum Fußweg mit Teer ausgebessert.

„Diese unübersichtliche Verkehrsführung ist exemplarisch für das Baustellenmanagement des Verkehrsressorts: gut gemeint, aber nicht gut gemacht“, resümiert Frank Imhoff. Die gelben Klebestreifen sollten wieder entfernt werden. Für die Radfahrer muss eine bessere und sicherere Lösung gefunden werden. Entweder müsse der Radverkehr für die Dauer der Baustelle umgeleitet werden oder die Radfahrer müssen absteigen und den Fußweg auf der anderen Seite benutzen, fordert Frank Imhoff.




Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN