Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.07.2017
Imhoff verlangt besseres Verkehrsmanagement
Chaotische Baustellenplanung des Senats
Die Bremer Verkehrsteilnehmer werden in diesem Sommer auf  eine harte Geduldsprobe gestellt. Brückensperrung, Baustellen am Stern und Hauptbahnhof sowie viele andere Sanierungsarbeiten sorgen für Stauchaos in der Innenstadt. Frank Imhoff, Mitglied der Verkehrsdeputation, macht dafür die Baubehörde verantwortlich, die durch schlechtes Management die Bremer im Stau stehen lässt:
Frank Imhoff
„Die vielen parallel durchgeführten Baumaßnahmen sind ein Zeichen schlechter Koordinierung. Es ist zwar begrüßenswert, dass Bausenator Lohse endlich, den von uns schon seit Jahren kritisierten Sanierungsstau beginnt abzuarbeiten, aber das Ganze hätte man im Sinne der Verkehrsteilnehmer entzerren müssen.“

Frank Imhoff fordert zukünftig ein professionelles Verkehrs- und Baustellenmanagement. „Obwohl seit einem Jahr bekannt war, dass die Gleisanlagen der Straßenbahnen vor dem Hauptbahnhof ausgetauscht werden müssen, werden nun zeitgleich auch die nicht zwingend notwendigen Umbaumaßnahmen am Stern durchgeführt. Die Verkehrsbehörde muss da bessere Prioritäten setzen“, kritisiert Imhoff.





Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN