Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.11.2017
CDU-Fraktion verurteilt antisemitischen Farbanschlag auf Synagoge in Bremerhaven
Hakenkreuz-Schmiererei an Synagoge
Laut Medienberichten ist die Bremerhavener Synagoge in der Nacht auf Dienstag Ziel von Schmierereien geworden. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Thomas Röwekamp, verurteilt den antisemitischen Farbanschlag scharf:
„Ich bin entsetzt über diesen feigen und verachtenswerten Anschlag. Gewalt und Antisemitismus haben in unserem Rechtsstaat keinen Platz. Die CDU-Fraktion ist der jüdischen Gemeinde tief verbunden. Erst im Sommer gab es in Bremerhaven einen Angriff auf den Gedenkstein für die ehemalige Synagoge in der Schulstraße. Ich erwarte, dass alles getan wird, damit sich solche antisemitischen Attacken nicht häufen. Straftaten wie diese müssen aufgeklärt und hart geahndet werden. Nach diesem Vorfall sollte zudem über eine dauerhafte Videoüberwachung an der Synagoge diskutiert werden, um Täter schneller zu überführen.“

Thomas Röwekamp



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Like Box
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN