Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.07.2012
Grönert: Die Opfer haben unser Mitgefühl
„Ausländerfeindlichkeit, auch persönlich motivierte, wird in unserer Gesellschaft nicht toleriert“, so Sigrid Grönert, Sprecherin für Integration, Ausländer, Migration und Flüchtlinge der CDU-Bürgerschaftsfraktion. Hintergrund ist die versuchte Brandstiftung in Bremen-Woltmershausen am vergangenen Samstag, bei der vier alkoholisierte Täter, drei Männer und eine Frau, einen brennenden Lappen vor die Haustür einer Familie mit Migrationshintergrund gelegt und die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen hatten. Die Tatverdächtigen wurden von der Polizei vernommen und bereits wieder freigelassen.
Sigrid Grönert
„Die Tat soll einen ausländerfeindlichen Hintergrund haben, dies ist verwerflich. Aber auch nachbarschaftliche Probleme und eine Alkoholisierung können die Tat in keinem Fall rechtfertigen“, so Grönert. Bei einer kürzlich gestellten großen Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion kam heraus, dass die politisch motivierte Kriminalität rechts und links im letzten Jahr wieder gestiegen ist. Das darf nicht einfach so hingenommen werden. „Die hier betroffene Familie hat unser Mitgefühl. Niemand möchte dadurch geweckt werden, dass vor seiner Haustür ein Feuer gelegt wird und die Scheiben eingeschlagen werden“, sagt Grönert.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
© CDU FRAKTION BREMEN 2019 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN