Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
26.02.2015
Expertenanhörung Mindestlohn
Terminhinweis
Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn. Das Mindestlohngesetz sieht eine Reihe von umfangreichen Dokumentationspflichten zur Erfassung von Arbeitszeiten vor. Viele kleine und mittelständische Unternehmen aber auch Sportvereine und karitative Einrichtungen fürchten die damit verbundene Bürokratiebelastung und rechtliche Unsicherheiten.

Die CDU-Fraktion möchte im Rahmen einer Expertenanhörung über mögliche Problemstellungen vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus der Praxis diskutieren. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie Interessierte sind herzlich eingeladen zur
Expertenanhörung Mindestlohn,
am Dienstag, 3. März 2015, 18.00 Uhr
(Bremische Bürgerschaft, Raum 2)

Teilnehmer:
- Cornelius Neumann-Redlin (Unternehmensverbände im Lande Bremen e.V.)
- Kristof Ogonovski (Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) e.V.)
- Dr. jur. Wolfgang Bayer (Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e.V.
- Thomas Schlüter (DEHOGA Bremen e.V.)
- Wolfgang Kruse (Handwerkskammer Bremen, stellv. Kreishandwerksmeister)
- Rudolf Robrahn (Bremer Schaustellerverband)
- Susanne Keuneke (Verein der Schausteller und Marktkaufleute Bremen e.V.)
- Andreas Vroom (Landessportbund Bremen e.V.)
Über eine Vorankündigung freuen wir uns. Anmeldung erbeten unter sahin@cdu-bremen.de (Tel. 0421 - 30 894 48).



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
© CDU FRAKTION BREMEN 2019 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN